Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin: Bass Masterclass „Modern Bass Concepts“ mit Linus Klausenitzer von Obscura.

9. Juni von 18:30 - 20:00

Linus Klausenitzer

Präsentiert von Ibanez

Modern Bass Concepts – Masterclass
Bass Composing, Sound & Techniques

Am 9. Juni 2017 besucht uns Linus Klausenitzer, Bassist von Obscura, im Rahmen unserer BASSWEEKS für eine Bass Masterclass der Extraklasse. Ab 18:30 Uhr gibt Linus jede Menge Tipps und Tricks, u. a. zu den Themen „Bass Linien komponieren“ und „Sound, Technik & Phrasierung“.

Bass Linien komponieren: Linus Klausenitzer stellt verschiedene Möglichkeiten vor, einen Song durch den E-Bass zu verbessern und zeigt auf, wie man sich jenseits der eigenen musikalischen Gewohnheiten weiterentwickeln kann.

Sound, Technik & Phrasierung: Eine eigene musikalische Identität zu entwickeln gehört zu den schwersten Aufgaben eines Musikers. Die Teilnehmer lernen Techniken kennen um sich besser ausdrücken zu können.

Die Rock/Metal Rhythmus-Gruppe: Der Umgang mit dem E-Bass hat sich stark verändert in den letzten Jahrzenten. Warum ist das so? Wie ist der heutige Stand?

9. Juni 2017
Beginn: 18:30 Uhr
JustMusic Berlin
SkyLiveClub (5. OG)
Oranienstr. 140-142
10969 Berlin
Zur Anmeldung

Über Linus Klausenitzer:

Mit seinem singulären 6/7 Saiten Fretless Bass Sound genießt Linus Klausenitzer großes internationales Renommee. Weltweit tourt er mit Deutschlands größter Death Metal Band „Obscura“. 2016 wurde er von Loudwire zum „Best Bassist of the year“ nominiert.

Dank seines musikalischen Elternhauses wurde Linus bereits früh musikalisch geprägt. Nach Klavier-, Trompeten- und Kontrabass-Unterricht entdeckte er mit 15 Jahren seine Leidenschaft für den E-Bass. Nach seinem Abitur am musischen Gymnasium professionalisierte er seine Fähigkeiten am Music College in Regensburg und an der Musikhochschule in Hamburg.

Er begann weltweit zu touren und machte sich im Heavy Metal Bereich zunächst mit der Band „Noneuclid“ einen Namen. 2008 spielten sie eine 25-minütige Death Metal Symphonie mit dem Amsterdamer „Metropole Orkest“. Zwei Jahre später folgte mit dem „Bavarian Chamber Orchestra“ eine gemeinsame Aufführung von Werken u. a. von Richard Wagner in einer einzigartigen, gleichberechtigten Mischung aus Metal und Klassischer Musik.

2011 wurde Linus Klausenitzer Mitglied Deutschlands größter Death Metal Band: „Obscura“. Die Technische Death Metal Band unterscheidet sich durch ihr virtuoses Spiel und ihre unkonventionellen, progressiven Kompositionen. Mit Obscura tourte Linus Klausenitzer ausgiebig in Europa, Zentral-/Nord-Amerika und Asien (Japan, Vereinigte Emirate, Thailand, Singapur, Indonesien, …).

Linus Klausenitzer ist zudem Mitbegründer der Progressiven Metal Band „Alkaloid“, mit der er 2016 als erste Death Metal Band überhaupt in Ägypten performte.

Neben seinen Bandaktivitäten ist der Bassist ein international gefragter Studiomusiker und Dozent.

Details

Datum:
9. Juni
Zeit:
18:30 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://klausenitzer.eventbrite.de

Veranstalter

JustMusic Berlin
Telefon:
03088775500
E-Mail:
info@justmusic.de
Webseite:
http://www.justmusic.de/

Veranstaltungsort

JustMusic Berlin
Oranienstr. 140-142
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03088775500
Webseite:
http://www.justmusic.de
";