JustMusic Sommerfest 2017 in Dortmund – eine kurze Rückschau.

Dies war das erste Sommerfest bei uns in Dortmund unter der neuen Standortleitung Timo Könnecke, der mit 2 Standorten gleich 2 Sommerfeste unter einen Hut gebracht hat.

Passend zum Aktionstag „Deutschland macht Musik – spiel mit“ boten wir ein Instrumentenkarussell an, an dem sich vor allem Kinder und Jugendliche mit diversen Instrumentengattungen vertraut gemacht haben und so in vielen Fällen ihr erstes Musikinstrument fanden. Unterstützt wurden wir von der Musikschule Jellinghaus, unser besonderer Dank geht an Bodo Klingelhöfer, der das Instrumentenkarussell in der City Filiale hauptverantwortlich betreute und zu einem vollen Erfolg gemacht hat.

Unser Musikerflohmarkt verteilte sich auf ca. 25 Stände, an denen Privatanbieter ihre gebrauchten Musikinstrumente und ihr gebrauchtes Musikequipment angeboten haben. Die ersten Stände wurden bereits um 8:30 Uhr aufgebaut, so dass beim Eintreffen der ersten Besucher um 9:30 Uhr bereits erste Instrumente die Besitzer wechselten.

Wie schon im letzten Jahr veranstalteten wir eine Tombola, für die wir von unseren Geschäftspartnern mit zahlreichen tollen Musikerpreisen unterstützt wurden. Vielen Dank an alle Beteiligten. Die gesamten Einnahmen gehen an Kinderglück Dortmund e.V., einem Verein der vorwiegend gemeinnützige Projekte für Kinder in und um Dortmund unterstützt.

Anstatt uns in diesem Jahr selbst an den Grill zu stellen, erhielten wir Unterstützung vom Benbergs FoodTruck mit ruhrpotttypischen Currywurst und Pommes Frites.

Über die von Kawai mitgebrachte Hüpfburg hat sich besonders unser junges Publikum gefreut.

Natürlich gabe es auch wieder jede Menge Live-Musik, mit dabei waren u. a. General Daniels und Andrew Lauer im Center. Für unser Sommerfest in der CITY-Filiale haben wir mit dem FEST DER CHÖRE kooperiert und können heute auf eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und freuen uns schon darauf, euch in unserer Filiale wiederzusehen – spätestens zum Sommerfest 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.