Mackie DRM Speaker

Mackie hat eine neue Lautsprecherserie herausgebracht, die es in sich hat. Die Modelle liefern bis zu 2300W Leistungsstärke bei kristallklarem und druckvollen Sound, den man üblicherweise von wesentlich größeren Beschallungssystemen erwartet.

Große Leistung, tolle Features

Die DRM Serie rundet Mackies Lautsprecherangebot nach oben ab und stellt komplette Systeme mit bis zu 2300W Leistung, modernsten DSP-Features und entsprechenden Bedienoptionen bereit. Die DRM Lautsprecher sind für vielfältigste Beschallungsaufgaben optimiert und eignen sich für den mobilen Einsatz bei DJs und Bands ebenso wie für Installation und Verleih. Erhältlich sind die vier Modelle: DRM212 (1600W/12“), DRM215 (1600W/15“), DRM315 (3-Weg/2300W/15“), DRM12A (Array/2000W/12“), sowie der DRM18S (2000W/18“) Subwoofer. Alle Modelle sind aktiv und passiv erhältlich.

DRM Control Dashboard

Die Bedienung erfolgt über das „DRM Control Dashboard“, ein kontraststarkes Full-Color-Display auf der Lautsprecher-Rückseite. Das Default-Fenster zeigt sofort alle wichtigen Pegel und Meter-Darstellungen. Die rasche und komfortable Navigation benötigt nur einen einzigen Regler. Alle Full-Range-Modelle verfügen über parametrische 3-Band-EQs, Voicing-Modes für verschiedene Räumlichkeiten, Delay-Einstellungen sowie User-Presets. Der Subwoofer ist mit variabler Weiche, einem Kardiod-Modus und weiteren interessanten Features ausgestattet.