NAMM 2014 – Yamaha Absolute Hybrid Maple.

Hybrid_Maple_set_bigAuf der NAMM Show 2014 hat Yamaha die neuen Schlagzeuge der ‚Absolute Hybrid Maple’-Serie vorgestellt. Der Ausdruck Hybrid bedeutet „etwas Gebündeltes, Gekreuztes oder Gemischtes“. Bei der Hybrid-Maple-Serie bezieht sich dies auf die Konstruktion der Kessel.

Yamaha gehört seit Einführung der Flaggschiff-Serie PHX zu den Pionieren in der Entwicklung von Hybrid-Kesseln. Die ‘Absolute Hybrid Maple’- Serie kombiniert eine Kernschicht aus hartem Wenge-Holz mit äußeren Schichten aus nordamerikanischem Ahorn. Diese einzigartige Bauweise verleiht den Trommeln einen besonders ausdrucksstarken Klang und eine hervorragende Dynamik.

Alle Trommeln der ‘Absolute Hybrid Maple’- Serie verfügen über „Hook Lugs“, die ursprünglich für die PHX – Serie entwickelt wurden. Die Hook Lugs haben nur einen minimalen Kontakt zum Kessel. Somit kann sich das Schwingungsverhalten des Kessels frei entfalten. Neben dem schnellen und komfortablen Wechsel der Felle ermöglichen diese Böckchen auch ein besonders präzises Stimmen.

Als weitere Besonderheiten bietet die Serie eine neue Snare-Abhebung mit Kolbenmechanik, neue Standtom – Bein Böckchen, eine Bass-Drum-Rosette mit geringerer Auflage auf dem Kessel und dieselben Bass-Drum Beine, die erstmals mit dem ‚Live Custom’- Schlagzeug eingeführt wurden.

Yamahas „Air Seal System“, sowie die Bauweise mit diagonal versetzten Kesselnähten, garantieren extrem runde und formstabile Kessel, die ihresgleichen auf dem Markt suchen.

Die Erstauslieferung der‚Absolute Hybrid Maple’- Drums ist für März 2014 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.