NAMM 2018: Teenage Engineering PO-33 K.O! und PO-35 speak.

Teenage Engineering hat auf der NAMM 2018 zwei neue Modelle der Pocket Operator-Serie vorgestellt: „PO-33 K.O!“ und „PO-35 speak“.

PO-33 K.O! ist ein Micro-Sampler mit 40-Sekunden-Speicher. Über seinen Line-Eingang oder das eingebaute Mikrofon kann jede Quelle aufgenommen, in einem der Melodie- oder Drum-Slots abgelegt und über den integrierten Step-Sequencer inklusive 16 Patterns angesteuert werden.

Zur weiteren Bearbeitung stehen in der Summe insgesamt 16 Effekte zur Verfügung.

PO-35 speak ist eine Kombination aus Vocal Synthesizer und Sampler. Über das eingebaute Mikrofon kann die eigene Stimme aufgenommen, ihr Charakter über 8 integrierte Voice-Characters umfangreich verbogen und anschließend gespielt bzw. durch den internen 16-Step Sequencer angesteuert werden.

Über 8 (per optionalem microtonic PlugIn von Sonic Charge) austauschbare Drumsounds lassen sich die 16 integrierten Patterns zusätzlich um Beats ergänzen. Auf dem Master stehen insgesamt 8 Effekte zur Verfügung.

Außerdem bietet Teenage Engeneering jetzt ein Super Set an. In diesem Set sind alle 3 Pocket Operatoren der PO-30 Serie (PO-32 tonic, PO-33 K.O! und PO-35 speak) inklusive maßgeschneiderten Silikon pro Cases (CA-X) und Sync/Audio Kabeln zu einem attraktiven Bundle-Preis enthalten.

Hier findet ihr die Pocket Operatoren in unserem Onlineshop:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.