NAMM 2019 | Fender Mustang & Rumble LT25

Fender bringt zwei Einsteiger-Amps auf den Markt, die angehenden Gitarristen und Bassisten eine solide Grundlage für ihre Übungen bieten sollen.

Mustang LT25

Der Mustang LT25 ist ein digitaler Modelling-Amp mit einem vorinstallierten klanglichen „Greatest Hits“-Paket, das einige der beliebten Mustang Modelliertöne zu einem einfachen Übungsverstärker-Setup macht. Ein Farb-LCD-Display und ein Scrollrad-Wahlschalter machen die Auswahl vorgefertigter Sounds einfach und intuitiv.

Rumble LT25

Der Rumble LT25 wurde er mit Blick auf neue Spieler gebaut und wendet die gleichen Prinzipien wie sein sechssaitiges Geschwisterkind an. Nämlich: digitale Modellierung, 50 Presettöne aus der E-Bass-Geschichte und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Der Mustang LT25 kostet 149€ und der Rumble LT25 wird für 188€ zu haben sein. Die Amps könnt ihr ab März 2019 erwarten.