NAMM 2019 | KRK ROKIT G4

Mit der ROKIT G4 Produktfamilie startet KRK in die nächste Generation professioneller Studiomonitore. Mit weltweit über 1 Millionen verkauften RP-Modellen gehört KRK zu den erfolgreichsten Herstellern im Studiomonitor-Bereich. Sehr markant und auffällig mit gelber Membran erkennt jeder sofort, wenn KRK wieder mal den Ton angibt.

Alle Modelle der 4. Generation (G4) sind mit maximal abgestimmten Woofern und Tweetern ausgerüstet, die jeweils aus dem bekannten und hochwertigen Glas-Aramid-Verbundwerkstoff gefertigt sind. Die DSP-gesteuerte Technik lässt sich über das integrierte LC-Display in Verbindung mit dem Volume-Regler komfortabel bedienen. So kann man beispielsweise den Grafik-EQ mit seinen 25-Prests editieren und den Klang perfekt an die eigenen Räumlichkeiten anpassen, egal ob im professionellen Studio oder zu Hause am Schreibtisch. Eine spezielle KRK-App (Android & iOS) hält nützliche Tools wie eine Frequenzanalyse bereit und hilft dem Hörer beim Einrichten und perfekten Positionieren der Speaker. Eine leistungsstarke Class-D-Endstufe und ein resonanzarmes Lautsprechergehäuse runden das Paket der neuen RP-Serie gekonnt ab und sind so für Musiker aller Genres ideal geeignet.

Hier die Preise der verschiedenen ROKIT G4:

  • KRK RP5G4: 199,00€
  • KRK RP7G4: 259,00€
  • KRK RP8G4: 319,00€
  • KRK RP103G4: 549,00€