Tutorial: Software vs. Hardware – was braucht man wofür?

Moritz aus unserer Filiale in Hamburg geht der Frage nach: Braucht ein Musikproduzent heutzutage noch Hardware-Geräte? Oder ist es sinnvoller, sein Geld in Software zu investieren?

Das Video wurde von Zimbalam gedreht und aufbereitet. Zimbalam ist ein Dienstleister, der die Songs seiner Kunden kostengünstig und ohne laufenden Kosten bei den größten Online-Musikanbietern einstellt (z.B. iTunes, Amazon und Musicload).

Links: Zimbalam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.